Es ist leider alles andere als einfach, Apple Produkttester zu werden. Das Unternehmen selbst rekrutiert keine Produktteste auf öffentlichen Kanälen, sodass die Teilnahme an einem Produkttest mit Apple-Produkten nur über Umwege möglich ist. In diesem Beitrag erfährst du, weshalb Apple selbst keine Produkttester sucht und wie du mit etwas Glück dennoch an einem solchen Produkttest teilnehmen kannst.

Keine öffentliche Rekrutierung

Obwohl es durchaus Apple Produkttester gibt, werden diese im Regelfall nicht öffentlich rekrutiert. Das bedeutet, dass es für Verbraucher derzeit keine Möglichkeit gibt, sich auf die Teilnahme an einem Produkttest von Apple zu bewerben. Das Unternehmen setzt beim Testen seiner Produkte vorrangig auf Experten, welche die Geräte unter Laborbedingungen testen und nicht auf tatsächliche Anwender. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass es sich bei den getesteten Produkten um hochpreisige Artikel handelt, die zudem unter keinen Umständen vor der offiziellen Markteinführung an die Öffentlichkeit gelangen sollen.

Apple Produkttester 1

Die einzige Möglichkeit dennoch an einem Test von Apple-Produkten teilzunehmen, sind Online- und Einzelhändler. Diese bieten teilweise Produkttests mit hochwertigen Produkten an, wobei es sich jedoch in erster Linie um Marketingkampagnen handelt. Produkte von Platzhirschen wie beispielsweise Apple müssen, nachdem sie bereits die Marktreife erreicht haben, im Regelfall nicht nachträglich von Verbrauchern getestet werden. Es handelt sich bei solchen Tests also weniger um einen Produkttest im klassischen Sinne, sondern viel mehr um eine besondere Art von Gewinnspiel.

Apple Produkttester bei Händlern

Große Einzelhandelsunternehmen wie Saturn und Media Markt führen immer wieder Kampagnen durch, in denen auch durchaus hochpreisige Artikel von Kunden getestet werden können. Auch wenn es sich hierbei, wie bereits erwähnt, nicht um einen Produkttest im klassischen Sinne handelt, haben Teilnehmer hier dennoch die Möglichkeit, kostenlos neue Artikel aus dem Produktangebot von Apple zu testen.

Im Regelfall funktionieren diese Tests auch tatsächlich wie gewöhnliche Produkttests. Du erhältst ein kostenloses Testprodukt, hast einige Tage oder Wochen Zeit das Produkt zu testen und schreibst anschließend eine Rezension. Ob das Produkt nach dem Test behalten werden darf, ist vom Veranstalter und durchaus auch vom Wert des Produktes abhängig. Genaueres erfährst du jedoch stets vor dem Beginn des Produkttests.

Produkttester in Online Panels

Eine weitere Möglichkeit an Produkttests teilzunehmen, sind sogenannte Online Panels. Dabei handelt es sich um Plattformen, die von Marktforschungsunternehmen betrieben werden. Die Marktforscher führen im Auftrag ihrer Kunden Umfragen, Produkttests und viele weiter Studienarten durch, für welche sie regelmäßig neue Teilnehmer rekrutieren. Der Vorteil im Vergleich zu regulären Produkttests ist, dass du nicht nur ein kostenloses Testprodukt erhältst, sondern darüber hinaus auch noch für deine Teilnahme an dem Test bezahlt wirst.

Apple Produkttester 2

In Online Panels werden nicht nur Produkttests durchgeführt, sondern auch reguläre Umfragen, Tagebuchstudien, Online Communities und viele weitere Studienarten. Für jede abgeschlossene Umfrage, jeden Produkttest und jede sonstige Studienteilnahme erhältst du eine Vergütung. Dabei handelt es sich entweder um Bargeld oder um Punkte, welche du später gegen Bargeld, Gutscheine und Sachprämien eintauschen kannst.

Die Mitgliedschaft in einem solchen Panel ist stets kostenlos und absolut unverbindlich. Du nimmst nur an den Studien teil, die dir zusagen und erfährst vor Beginn, wie hoch deine Vergütung ausfällt. Auf unserer Webseite findest Du Erfahrungsberichte zu mehr als 30 deutschsprachigen Panel-Anbietern. Diese Portale haben es im Oktober 2021 in unserem Ranking auf die ersten Plätze geschafft:

LifePoints Logo transparent✓ Schnelle Auszahlung
✓ Über 5 Millionen Mitglieder
✓ Umfragen, Produkttests & mehr

star fullstar fullstar fullstar fullstar full


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro full

Zum TestberichtJetzt anmelden
meinungsort-logo✓ Auszahlung ab 2,50€
✓ Hohe Vergütung
✓ Viele Umfragen

star fullstar fullstar fullstar fullstar full


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro full

Zum TestberichtJetzt anmelden
LoopsterPanel Logo✓ Auszahlung ab 10€
✓ Moderne Plattform
✓ PayPal & Gutscheine

star fullstar fullstar fullstar fullstar full


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro half

Zum TestberichtJetzt anmelden
trendfrage-logo✓ Mehr als 45.000 Mitglieder
✓ iOs & Android App
✓ Auszahlung ab 5€

star fullstar fullstar fullstar fullstar half


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro half

Zum TestberichtJetzt anmelden
mingle Logo transparent✓ Auszahlung ab 5€
✓ Umfragen und Produkttests
✓ Gutscheine & Barauszahlung

star fullstar fullstar fullstar fullstar half


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro full

Zum TestberichtJetzt anmelden


Falsche Apple-Gewinnspiele

Die Nachfrage nach kostenlosen Apple-Produkten in Form von Produkttests oder Gewinnspielen ist sehr groß. Das ruft auch immer wieder Kriminelle auf den Plan, die versuchen ahnungslose Verbraucher mit falschen Gewinnspielen oder angeblichen Produkttests in die Falle zu locken. Solltest du auf ein Angebot stoßen, das zu schön klingt um wahr zu sein, dass ist es das in den meisten Fällen auch.

Die falschen Gewinnspiele suggerieren häufig, in direktem Zusammenhang mit Apple zu stehen. Dabei geht es den Betrügern jedoch nur darum, Vertrauen zu schaffen um an deine persönlichen Daten zu gelangen. Bevor du an einem Gewinnspiel oder einem vermeintlichen Produkttest teilnimmst, solltest du dringend einen Blick in das Impressum des Anbieter werfen und die dort gemachten Angaben überprüfen.