Als Produkttester für Kosmetik hast du die Möglichkeit, an spannenden Produkttests aus den Bereichen Kosmetik, Beauty und Pflege teilzunehmen. Viele Hersteller von Kosmetikartikeln und auch Drogeriemärkte wie beispielsweise dm und Rossmann suchen regelmäßig nach Teilnehmern, die ihre Produkte testen und anschließend bewerten. In diesem Beitrag erfährst du, welche Unternehmen Produkttester suchen, wie du dich für die Produkttests bewirbst und was es dabei zu beachten gilt.

Produkttester für Kosmetik: deine Aufgaben

Deine Aufgabe als Produkttester für Kosmetik ist es, Produktneuheiten ausgiebig zu testen und deine Erfahrungen anschließend schriftlich festzuhalten. Hierfür wird dir ein kostenloses Testprodukt zur Verfügung gestellt, welches du anschließend ausgiebig und nach Herzenslust testen darfst. In der Regel hast du nach Erhalt des Produkts etwa ein bis zwei Wochen Zeit, um dich mit dem Produkt vertraut zu machen. Im Anschluss ist deine Aufgabe, die Vor- und Nachteile des Produkts, sowie deine persönlichen Erfahrungen mit der Community zu teilen. Hierfür verfasst du, je nach Unternehmen, entweder einen Beitrag im Community-Bereich oder veröffentlichst deine Erfahrungen in den sozialen Netzwerken. Der genaue Ablauf des Produkttests wird dir spätestens mit dem Erhalt des Testprodukts noch einmal genau erklärt.

Darf ich das Produkt behalten?

Grundsätzlich darf der getestete Artikel bei einem Produkttest in nahezu allen Fällen nach Abschluss des Tests behalten werden. Der kostenlose Artikel ist in diesem Fall auch gleichzeitig deine Belohnung für die Teilnahme an dem Produkttest.

Produkttester fuer Kosmetik1

Bei Kosmetikartikeln ist das Ganze sogar noch etwas eindeutiger. Da es sich um einen Verbrauchsartikel handelt, darfst du ihn in jedem Fall behalten. Es würde schließlich wenig Sinn machen, einen angerochenen Lippenstift oder ein halb verbrauchtes Shampoo zurück an den Hersteller zu senden.

Sollte von dir widererwarten verlangt werden, das Produkt im Anschluss an den Test zurückzusenden, so wird allerdings bereits vor dem Beginn des Tests deutlich kommuniziert werden. Auch in unseren Beiträgen zu den einzelnen Produkttests weisen wir klar darauf hin, ob du das Testprodukt behalten darfst oder ob du es später zurücksenden musst.

Diese Unternehmen suchen Kosmetik Produkttester

Auf unserer Webseite findest Du Informationen zu Produkttests aus den unterschiedlichsten Bereichen. Darunter finden sich auch viele Unternehmen und Anbieter für Produkttests, die sich auf den Bereich Beauty & Kosmetik spezialisiert haben. Zu jedem dieser Unternehmen haben wir einen eigenen Beitrag verfasst, um dich mit allen benötigten Informationen rund um den Ablauf des Produkttests zu versorgen.

So bieten wir dir beispielsweise Informationen zu Produkttests dieser Anbieter:

Douglas

Als Mitglied im kostenlosen „Douglas Beauty Tester“-Programm kannst du dich schnell und unkompliziert für die Teilnahme an den vorgestellten Produkttests bewerben. Es werden hauptsächlich Produkte aus den Bereichen Parfum, Make-Up und Skincare getestet. Die getesteten Produkte dürfen zwar behalten werden, jedoch führt das Unternehmen nur in unregelmäßigen Abständen Produkts durch.

Weitere Informationen findest Du in unserem Beitrag zum Thema Douglas Produkttests.

Garnier

Garnier selbst führt derzeit keine öffentlichen Produkttests über eine eigene Plattform durch. Daher ist für die Teilnahme an etwaigen Produkttests des Unternehmens eine kostenlose Mitgliedschaft in einem Online Panel erforderlich.

Was ein Online Panel überhaupt ist, wie du dich anmeldest und welche Produkttests dort durchgeführt werden, erfährst du in unserem Beitrag zu Garnier Produkttests.

GoFeminin

GoFeminin gilt als die größte Frauen-Community im deutschsprachigen Raum. Daher ist es kaum

verwunderlich, dass viele große Unternehmen auf das Portal zukommen, um den Mitgliedern dort die Teilnahme an ihren Produkttests anzubieten. Nachdem du ein kostenloses Benutzerkonto angelegt hast, kannst du dich auch hier unkompliziert und schnell auf die verfügbaren Produkttests bewerben.

Eine genaue Anleitung hierzu findest du in unserem Beitrag GoFeminin Produkttester werden.

L’Oréal

L’Oréal hat über einen langen Zeitraum Produkttests über die sogenannte „L’Oréal Lounge“ durchgeführt. Hierbei handelte es sich um eine von L’Oréal betriebene Community, in der sich alles rund um die Produkttests des Unternehmens drehte. Inzwischen werden hier leider keine Produkttests mehr angeboten, sodass es nur noch über Umwege möglich ist, als Produkttester für L’Oréal-Produkte tätig zu werden.

Wie diese Umwege aussehen und was es dabei zu beachten gilt, verraten wir dir im Beitrag „L’Oréal Produkttester werden“.

NIVEA

Im Rahmen der NIVEA-Botschafteraktion hast du die Möglichkeit, an spannenden Produkttests aus dem Hause NIVEA teilzunehmen. Um dich auf die Teilnahme an einem Produkttest zu bewerben, wird lediglich ein kostenloses Benutzerkonto vorausgesetzt. Teilnehmen dürfen alle in Deutschland lebenden Personen ab einem Alter von 16 Jahren.

In unserem Beitrag „NIVEA Produkttests“ erklären wir dir, wie du dich für die Botschafteraktion anmeldest und wie du deine Chancen auf die Teilnahme an einem Produkttests steigerst.

Rossmann

Bei Rossmann verhält es sich zurzeit ähnlich wie bei L’Oréal. Das Unternehmen hat lange Zeit immer wieder über die sozialen Medien nach Produkttestern gesucht, dies jedoch vor einigen Monaten weitestgehend eingestellt. In unserem Beitrag erfährst du, welche Möglichkeiten es dennoch gibt, Rossmann Produkttester zu werden.

dm

Das Produkttesterprogramm von dm ist wohl eines der beliebtesten in ganz Deutschland. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft sicherst du dir die Chance auf die Teilnahme an vielen spannenden Produkttests, die nicht nur die Bereiche Beauty & Kosmetik abdecken. Das Unternehmen bietet nämlich zusätzliche Produkttests in den Kategorien Gesundheit, Haushalt, Baby & Kind und Ernährung an.

Schau dir unseren Beitrag zum Thema dm Produkttester werden an und erfahre, wie du dich kinderleicht für die Teilnahme an den Produkttests des Unternehmens bewerben kannst.

Alle Angebote findest du auf unserer Übersichtsseite für Kosmetik Produkttests.

Kostet die Teilnahme an einem Produkttest etwas?

Bei einem Produkttest entstehen dir keinerlei Kosten. Im Gegenteil: je nachdem wo du an einem Produkttest teilnimmst, wirst du für deine Teilnahme sogar noch bezahlt. Wichtig ist, dass der Produkttest auf der offiziellen Webseite des Herstellers ausgeschrieben ist oder du dich für die Teilnahme über ein sogenanntes Online Panel bewirbst.

Produkttester fuer Kosmetik2

Gerade in den sozialen Medien werden immer wieder Fake Produkttests und Gewinnspiele verbreitet, die in keinerlei Zusammenhang mit den Marken stehen, deren Produkte angeblich getestet oder gewonnen werden können. Du solltest daher vorher in jedem Fall überprüfen, wer den angeblichen Produkttest durchführt. Bei diesen Fakes geht es meist darum, deine persönlichen Daten abzugreifen und diese anschließend beispielsweise für Marketingzwecke zu missbrauchen.

Die auf unserer Webseite vorgestellten Produkttests stammen alle ausnahmslos direkt von den Herstellerunternehmen oder von seriösen Online Panels, welche die Produkttests im direkten Kundenauftrag der Hersteller durchführen.

Als Produkttester für Kosmetik bezahlt werden

Für gewöhnlich erhältst du keine zusätzliche Vergütung für die Teilnahme an einem Produkttest. Der Deal sieht so aus, dass das Unternehmen dir ein kostenloses Produkt zur Verfügung stellst und du im Gegenzug eine Produktbewertung oder Rezension verfasst, welche anschließend veröffentlich wird.

Eine Ausnahme stellen hier die sogenannten Online Panels dar. Hierbei handelt es sich um Plattformen im Internet, die von Marktforschungsunternehmen betrieben werden. Über diese Panels rekrutieren die Marktforscher Teilnehmer für ihre Studien. Dabei handelt es sich beispielsweise um Umfragen, Produkttests, Tagebuch- oder Eye-Tracking-Studien.

Für jede ausgefüllte Umfrage und jede Studienteilnahme erhältst Du von den Marktforschern eine Vergütung. Diese erfolgt entweder direkt in Bargeld oder in Form von Punkten. Diese Punkte kannst Du anschließend gegen Bargeld, Gutscheine oder Sachpreise eintauschen. Auch in Online Panels werden häufig Kosmetikprodukte getestet, sodass die kostenlose Mitgliedschaft absolut zu empfehlen ist. Du hast darüber hinaus die Möglichkeit, mit der Teilnahme an kurzen Online Umfragen einfach und bequem von zuhause aus Geld zu verdienen.

Die Anmeldung in einem Panel ist stets kostenlos und unverbindlich. Auf unserer Webseite bieten wir dir Informationen und Erfahrungsberichte zu mehr als 30 deutschen Online Panels. Schau dir an, wer es im Oktober 2021 in unserem Ranking auf die obersten Plätze geschafft hat:

LifePoints Logo transparent✓ Schnelle Auszahlung
✓ Über 5 Millionen Mitglieder
✓ Umfragen, Produkttests & mehr

star fullstar fullstar fullstar fullstar full


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro full

Zum TestberichtJetzt anmelden
meinungsort-logo✓ Auszahlung ab 2,50€
✓ Hohe Vergütung
✓ Viele Umfragen

star fullstar fullstar fullstar fullstar full


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro full

Zum TestberichtJetzt anmelden
LoopsterPanel Logo✓ Auszahlung ab 10€
✓ Moderne Plattform
✓ PayPal & Gutscheine

star fullstar fullstar fullstar fullstar full


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro half

Zum TestberichtJetzt anmelden
trendfrage-logo✓ Mehr als 45.000 Mitglieder
✓ iOs & Android App
✓ Auszahlung ab 5€

star fullstar fullstar fullstar fullstar half


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro half

Zum TestberichtJetzt anmelden
mingle Logo transparent✓ Auszahlung ab 5€
✓ Umfragen und Produkttests
✓ Gutscheine & Barauszahlung

star fullstar fullstar fullstar fullstar half


euro fulleuro fulleuro fulleuro fulleuro full

Zum TestberichtJetzt anmelden

So erkennst du unseriöse Angebote

Ein Produkttest sollte dich nie Geld kosten. Wird beispielsweise eine Anmeldegebühr verlangt, so handelt es sich bei dem Anbieter definitiv nicht um einen seriösen Vermittler von Produkttests.

Produkttester fuer Kosmetik3

Werden direkt zu Beginn persönliche Daten (Name, Anschrift etc.) abgefragt, so ist Vorsicht geboten. Zwar fragen auch seriöse Plattformen für Produkttester nach diesen Daten, doch du solltest vorher dennoch prüfen, wer sich hinter dem Angebot verbirgt. Ein Blick ins Impressum schafft hier schnell Abhilfe. Sollte erst gar kein Impressum vorhanden sein, so handelt es sich definitiv nicht um einen seriösen Anbieter.

Auch dm warnt auf der Unternehmenswebseite regelmäßig vor falschen Gewinnspielen, hinter denen oft betrügerische Absichten stecken.

Diese Produkte werden getestet

Die Art der getesteten Produkte deckt quasi die gesamt Angebotspalette eines Drogeriemarktes ab. Getestet werden beispielsweise Shampoos, Hautcremes, Spülungen und, Make-up. Du bewirbst dich gezielt auf die Teilnahme an einem bestimmten Produkttest. So kannst du frei entscheiden, welches Produkt du gerne testen möchtest und mit welchem du eher weniger anfangen kannst.

Produkte aus anderen Bereichen testen

Wir beschäftigen uns nicht nur mit Produkttests aus dem Bereich Kosmetik, sondern stellen dir auch eine Vielzahl von Unternehmen vor, die Produkte aus den Bereichen Lebensmittel, Elektronik und Haushalt testen. Auf unserer Übersichtsseite für Produkttests findest Du viele weitere Informationen und Angebote zu diesem Thema.