Meinungsumfragen

Meinung teilen & Geld verdienen

Digitale Meinungsumfragen

Meinungsumfragen im Bereich der digitalen Markt-, Meinungs- und Sozialforschung bieten eine großartige Möglichkeit, die eigene Meinung zu teilen und so Einfluss auf Entscheidungsprozesse in Bezug auf eine Vielzahl verschiedener Themen zu nehmen. Die Markt- und Meinungsforschung verlagert sich immer stärker in das Internet, sodass inzwischen der Großteil aller Befragungen online durchgeführt wird. Als Mitglied in einem sogenannten Online- bzw. Forschungspanel hast Du die Möglichkeit, an Online-Umfragen und vielen weiteren Studienarten teilzunehmen. Darüber hinaus wird jede erfolgreiche Umfrageteilnahme von den Portalen vergütet, sodass sich zusätzlich die Chance bietet, einen attraktiven Nebenverdienst zu erzielen.

Wir erklären Dir, was Meinungsumfragen sind, wie Du an ihnen teilnehmen kannst und was sich damit verdienen lässt. Des weiteren informieren wir über die Studienangebote der einzelnen Umfrageportale und geben Dir hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg, um dir das bestmögliche Umfrageerlebnis zu ermöglichen. 

LifePoints Erfahrungen
myiyo
meinungsort logo 1 OPINIYO
Pinecone Research Erfahrungen
Mobrog Erfahrungen

Was sind Meinungsumfragen?

Befragungen sind das mit Abstand wichtigste und am häufigsten eingesetzte Werkzeug der Marktforschung. Mit ihrer Hilfe werden Produkte und Ideen getestet, Informationen gesammelt und wichtige Einblicke generiert. Tag für Tag führen Marktforschungsinstitute unzählige Umfragen durch, um wichtige Fragen ihrer Kunden zu beantworten und übergeordnete Forschungsziele zu erreichen. Die Themenvielfalt der Marktforschungsstudien ist nahezu unbegrenzt und ermöglicht es den Teilnehmern, an interessanten und für sie relevanten Befragungen teilzunehmen.

Mithilfe von Meinungsumfragen werden beispielsweise Meinungsbilder eingefangen, neue oder überarbeitete Produkte und Dienstleistungen vorgestellt und geprüft, das Konsumentenverhalten abgefragt oder die Haltung der Bevölkerung zu sozialen und politischen Themen erfasst. Markt- und Meinungsforschung wird in nahezu allen Branchen eingesetzt und kommt auch im Bereich des sozialen und öffentlichen Lebens zur Anwendung. Die vielseitigen Möglichkeiten, die die Datenerhebung bieten, ermöglichen den Teilnehmern der Befragungen abwechslungsreiche und spannende Umfrageteilnahmen, die darüber hinaus noch gut bezahlt werden.

Meinungsumfragen sind ein wichtiger Bestandteil nahezu aller Marktforschungsprojekte und dienen in erster Linie der Gewinnung von Informationen. Hierbei geht es hauptsächlich um die subjektiven Meinungen und Empfindungen der Umfrageteilnehmer, welche anschließend zusammengefügt und ausgewertet werden. So erlauben selbst Untersuchungen mit verhältnismäßig kleinen Zielgruppen Rückschlüsse auf die Ansichten und Meinungen der untersuchten Grundgesamtheit.

Die kostenlose Mitgliedschaft in einem seriösen Umfrageportal ermöglicht Dir die regelmäßige Teilnahme an den Umfragen Deiner Wahl. Du kannst frei entscheiden, ob und wenn ja wann Du an einer Studie teilnehmen möchtest. Für jede erfolgreich abgeschlossene Umfrage erhältst Du eine Vergütung, über deren Höhe Du vor dem Start der Befragung informiert wirst. Nachfolgend zeigen wir auf, wer die Studien durchführt, wie viel sich mit der Teilnahme an Umfragen verdienen lässt, wie es mit dem Schutz und der Sicherheit Deiner Daten aussieht und welche seriösen Umfrageportale empfehlenswert sind.

 

Wer führ die Studien durch?

Die einzelnen Studien und Meinungsumfragen werden entweder von Marktforschungsinstituten oder sogenannten Felddienstleistern durchgeführt. Letztere sind keine Marktforscher im eigentlichen Sinne, da sich diese Unternehmen lediglich auf die Bereitstellung der Umfrageteilnehmer beschränken. Das Geschäftsmodell eines Felddienstleistern ist letztendlich das Vermitteln von Umfrageteilnehmern und Probanden. Marktforschungsinstitute dagegen betreuen ganzheitliche Studien und Projekte, die sich auf konkrete Fragestellungen oder Forschungsziele beziehen. Für Dich als Umfrageteilnehmer gibt es jedoch keinen spürbaren Unterschied zwischen diesen beiden Unternehmensarten. Sowohl Marktforschungsinstitute als auch Felddienstleister betreiben sogenannte Online Panels, die auch häufig als Umfrageportale bezeichnet werden. Die Portale sind das Bindeglied zwischen Umfrageteilnehmern und Marktforschern.

Derzeit gibt es mehr als 100 Marktforschungsunternehmen in Deutschland, von welchen der Großteil auch im Bereich der Online Marktforschung aktiv ist. Die meisten dieser Unternehmen betreiben eigene Umfrageportale – zum Teil werden auch mehrere Portale vom selben Institut betrieben. Ein Blick in das Impressum der Umfrageplattformen offenbart in der Regel das dahinterstehende Betreiberunternehmen. Grundsätzlich ist festzuhalten, dass, unabhängig von der Qualität oder den Bewertungen eines Portals, nahezu jedes von einem deutschen Unternehmen geführte Umfrageportal als seriös einzustufen ist. Die hierzulande geltenden Gesetzte und Regulationen hinsichtlich der Datenverarbeitung sind äußert Verbraucherfreundlich gestaltet.

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, wie Du ein seriöses Umfrageportal erkenne kannst, möchten wir Dir an dieser Stelle unseren Beitrag zu diesem Thema empfehlen. Es gibt einige Fachverbände, die sich mit der Aufstellung und Einhaltung von Regeln und Richtlinien im Bereich der Marktforschung beschäftigen. Wer diese Verbände sind und was sie machen erfährst Du in unserem Artikel zum Thema seriöse Umfrageportale erkennen.

 

Warum sollte ich an Meinungsumfragen teilnehmen?

Die Teilnahme an Meinungsumfragen bietet eine ganze Reihe an Vorteilen. Die Grundvoraussetzung ist natürlich, dass Du daran interessiert bist, Deine Meinung zu teilen. Die Qualität der Teilnehmerantworten dieser Studien ist essentiell wichtig, um die Daten entsprechend auswerten und nutzen zu können. Du solltest also stets darauf bedacht sein, ehrlich und vollständig zu antworten.

 

Teile Deine Meinung

Woher stammen eigentlich die Daten, die in der Sonntagsfrage präsentiert werden und wie wird die politische Stimmung im Land erfasst? Wie werden Werbespots vor der Ausstrahlung getestet, wer entscheidet über das Verpackungsdesign neuer Produkte und wieso hat es dieses Produkt überhaupt in den Supermarkt geschafft? All diese Fragen lassen sich mit nur einem Wort beantworten: „Marktforschung“.

Durch die Teilnahme an Meinungsumfragen hast Du die Möglichkeit, Deine Meinung zum Ausdruck zu bringen und die Entscheidungsprozesse großer und kleiner Unternehmen zu beeinflussen. Sie ermöglichen Dir außerdem die (Mit)Gestaltung neuer Dienstleistungen und Produkte und vieles mehr.

Die Relevanz von Untersuchungen und Datenerhebungen ist vielen Menschen gar nicht bewusst. Und das obwohl Marktforschungsstudien einen großen Einfluss auf die verschiedensten Entscheidungsprozesse haben.

Indem Du an Online-Umfragen teilnimmst, hast Du die Möglichkeit, große Entscheidungen nach Deinen eigenen Idealen und Vorstellungen zu beeinflussen.

 

Teste Produkte

Die Online Marktforschung hat deutlich mehr zu bieten, als reguläre Befragungen. Mit Deiner Mitgliedschaft in einem Umfrageportal hast Du ebenfalls die Möglichkeit, an sogenannten Produkttests teilzunehmen. So kannst Du Produktneuheiten testen, bevor sie im Handel verfügbar sind. Außerdem hast Du die Chance, Produkte zu verbessern und den Herstellern Nutzerfeedback zu geben.

Ein weiterer Vorteil bei der Teilnahme an Produkttests ist, dass die getesteten Produkte nach Abschluss der Studie in der Regel behalten werden dürfen. Zusätzlich erhältst Du eine attraktive Vergütung für jeden abgeschlossenen Produkttest.

 

Verdiene Geld

Mit jeder Umfrageteilnahme kannst Du bares Geld verdienen. Abhängig vom Umfrageportal erhältst Du entweder direkt Bargeld oder Du sammelst Punkte, welche Du anschließend gegen Geld, Gutscheine oder andere Prämien einläsen kannst. Die Teilnahme an Meinungsumfragen bietet Dir eine einfache, ehrliche und seriöse Möglichkeit um von zuhause aus Geld zu verdienen. Die Höhe der Vergütung ist von verschiedenen Faktoren, wie beispielsweise der Interviewlänge, der Studienart und der gesuchten Zielgruppe abhängig.

Wir bieten Dir Erfahrungs- und Testberichte zu mehr als 30 verschiedenen Anbieter für Online-Umfragen. Wenn Du mehr über einen speziellen Anbieter erfahren möchtest, findest Du alle relevanten Informationen in der Detailansicht.

 

Selbstreflexion

Wie Dir Umfragen dabei helfen sollen, Dein eigenes Verhalten zu reflektieren? Ganz einfach: Umfragen bestehen nun einmal überwiegend aus Fragen. Fragen zu Dir, Deiner Person, Deiner Meinung, Deinen Gewohnheiten und Deinem Handeln.

Egal ob Du Fragen eher intuitiv beantwortest, oder Dir die Zeit zum Nachdenken nimmst: Du setzt Dich zwangsläufig mit Dir selbst auseinander und oftmals regen Befragungen auch nach dem Ausfüllen des Fragebogens noch zum Nachdenken an.

Abhängig vom Studienthema und Deiner Bereitschaft, Dich mit den Inhalten auseinanderzusetzen, eröffnet Dir die Teilnahme an Marktforschungsumfragen großartige Möglichkeiten, Dein eigenes Verhalten und Deine Gewohnheiten zu hinterfragen und unter Umständen sogar zu verändern.

 

Zeit vertreiben

Meinungsumfragen eignen sich nicht nur um einfach und bequem von zuhause aus Geld zu verdienen, sondern sind auch ein großartiger (bezahlter) Zeitvertreib.

Da die Befragungen orts- und zeitunabhängig durchgeführt werden können, kannst Du frei entscheiden, wann Du teilnehmen möchtest und wann nicht. Die Bearbeitungsdauer der einzelnen Umfragen wird Dir vor Beginn einer Befragung angezeigt, sodass Du dich je nach Lust und Laune für längere oder kürzere Studien entscheiden kannst.

Kommt einmal Langeweile auf, kannst Du bequem per Smartphone, Tablet, Laptop oder PC an einer Umfrage teilnehmen, Dir so die Zeit vertreiben und gleichzeitig noch Geld verdienen. Wenn Du das nächste Mal nicht weißt was Du tun sollst, dann verzichte doch einfach mal auf das Daddeln am Smartphone und nimm stattdessen an einer interessanten Befragung teil.

 

Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Vergütung von Meinungsumfragen hängt hauptsächlich von drei Faktoren ab: Zielgruppe, Qualifikationsrate und Umfragelänge.
Um Einladungen zu möglichst gut bezahlten Umfragen zu erhalten, solltest Du in jedem Fall Deinen Profilfragebogen auf den Umfrageportalen möglichst vollständig ausfüllen. So erhöhst Du Deine Chancen, zu Studien mit schwierig zu erreichenden Zielgruppen eingeladen zu werden.

Wer dir erzählt, dass bezahlte Umfragen dir monatlich mehrere hundert Euro einbringen, der weiß es selbst nicht besser oder lügt dich unverblümt an. Denn fest steht: niemand kann Dir pauschal sagen, wie viel Geld speziell DU mit der Teilnahme an Umfragen verdienen kannst. Es kommt darauf an, in welche Zielgruppen du fällst, welche Art von Befragungen Dir Dein Umfrageportal zur Verfügung stellst und wie regelmäßig Du an Umfragen teilnimmst.

Du solltest keinen großen Reichtum und auch kein festes Einkommen erwarten. Wenn Du dennoch Lust hast, Dir mit einfacher Heimarbeit einen kleinen Nebenverdienst zu ermöglichen, dann sind bezahlte Umfragen vielleicht genau das Richtige für dich.

Unser Tipp: Melde dich in mehreren Umfrageportalen an und teste sie jeweils für mehrere Wochen. So bekommst Du ein Gefühl dafür, ob Dir die verfügbaren Themen, deren Inhalt und die Vergütung zusagen.

 

Wie steht es um den Datenschutz?

Datenschutz ist ein Thema über das wir uns alle Gedanken machen sollten. Deine Daten gehören Dir und das soll schließlich auch so bleiben. Wenn es um die deutsche Marktforschung geht, kannst Du allerdings beruhigt sein, denn hier gelten strenge Auflagen. Und auch im internationalen Bereich werden die Persönlichkeitsrechte der Panelmitglieder gewahrt – und das teilweise deutlich stärker als in den meisten sozialen Netzwerken.

Es gibt eine Reihe von Verbänden und Vereinen, welche die Regeln für Marktforscher und Felddienstleister festlegen und deren Einhaltung überwachen. In Deutschland sind das zum Beispiel der BVM (der Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher) und die DGOF (die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung). Die meisten Umfrageportale, auch die internationalen, sind darüber hinaus Mitglied der ESOMAR (European Society for Opinion and Market Research).

So ist sichergestellt, dass Deine Daten stets vertraulich behandelt, anonymisiert gespeichert und niemals zu Werbezwecken o.ä. missbraucht werden. Es gelten außerdem strenge Regeln, wenn es darum geht, personenbezogene Daten oder sogenannte PII (Personally Identifiable Information) zu erheben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhältst Du auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter.

Meinungsumfragen und Datenschutz stehen also nicht in Widerspruch zueinander. Es ist nur wichtig darauf zu achten, dass die Umfrageportale bei denen Du teilnehmen möchtest, sich den Regeln der jeweiligen Fachverbände oder denen des Gesetzgebers unterwerfen. Bei den von uns vorgestellten Portalen ist dies ausnahmslos der Fall.

In unserem Blog berichten wir ausführlich über den Datenschutz bei Online Umfragen.

Welche Anbieter sind seriös?

Auf unserer Webseite findest Du detaillierte Test- und Erfahrungsberichte zu mehr als 30 Umfrageportalen. Wir liefern Dir Informationen zur Art und Höhe der Vergütung, zu Auszahlungsmethoden und der Bearbeitungsdauer, zu den angebotenen Studienarten, sowie zu unseren persönlichen Erfahrungen mit dem jeweiligen Umfrageportal.

Wenn wir Dein Interesse für bezahlte Umfragen geweckt haben, findest Du unter diesem Beitrag eine Auflistung der derzeit am besten bewerteten Portale auf unserer Webseite. Weitere Informationen zu den von uns vorgestellten Portalen findest Du außerdem in unserer Übersicht der Umfrageportale.

LifePoints Erfahrungen
myiyo
meinungsort logo 1 OPINIYO
Pinecone Research Erfahrungen
Mobrog Erfahrungen