MeinungSager Erfahrungen

MeinungSager Testbericht:
Unsere Erfahrungen

✓ Auszahlung ab 10€
✓ Bis zu 3 Euro pro Umfrage
✓ Auszahlung per Banküberweisung

MeinungSager Erfahrungen

Auszahlung

ab 10€

Bezahlung

blank   blank   blank

Bewertung

blankblankblankblank blank

Vergütung

blankblankblankblankblank

Mobile-App

Nicht verfügbar

Über MeinungSager

 

 

 

 

MeinungSager ist ein Umfrageportal, das vom deutschen Marktforschungsinstitut hopp aus Berlin betrieben wird. Seit mehr als 15 Jahren ist das Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Markt- und Sozialforschung tätig und nutzt das hauseigene Umfrageportal zur Durchführung vieler interessanter Studien.

Neben klassischen Online Umfragen bietet MeinungSager seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Vielzahl weiterer Studienarten. So ist es möglich, an Produkt- und Mysterytests, sowie qualitativen Befragungen teilzunehmen. Auch telefonische Befragungen, die in der Regel noch einmal besser vergütet werden als Online Umfragen, können hier durchgeführt werden. Diese Zusatzbefragungen sind allesamt optional, sodass jedes Mitglied selbst entscheiden kann, an welchen Studienarten teilgenommen werden soll.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Du bei MeinungSager auch für solche Umfragen eine Belohnung erhältst, bei denen Du Dich nicht zur Teilnahme qualifizieren konntest. Für Deine Bemühungen werden Deinem Benutzerkonto zur Entschädigung trotz nicht erfolgreicher Teilnahme ein paar Punkte gutgeschrieben.
10 Jahre
10 Jahre Erfahrung im Bereich Marktforschung
3 Euro
Bis zu 3 Euro für eine Umfrage
10 Euro
Auszahlungen schon ab 10 Euro

Die besten Umfrageportale im Oktober 2020:

Trendfrage Erfahrungen
blank
myiyo
MeinungsOrt Erfahrungen
Pinecone Research Erfahrungen

Was ist MeinungSager?

Das Umfrageportal MeinungSager bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, bezahlte Umfragen zu beantworten und damit Geld zu verdienen. Mit jedem Interview an dem Du teilnimmst, sammelst Du Punkte, welche später gegen Geld eingetauscht werden können. Du beginnst mit der unkomplizierten Erstellung eines kostenlosen Benutzerkontos, bestätigst Deine Email-Adresse und füllst anschließend Deinen Profilfragebogen aus. Dieser ist in insgesamt vier Blöcke unterteilt: Konsum, Gesundheit, Mediennutzung und Soziodemografie. Hast Du alle vier Bereiche vollständig ausgefüllt, erhältst Du direkt Deine ersten 250 Punkte – dies entspricht stolzen 2,50 Euro.

Doch nicht nur die Punktebelohnung sollte Dich dazu motivieren, den Profilfragebogen vollständig auszufüllen. Denn je mehr Informationen den Marktforschern hinter MeinungSager zur Verfügung stehen, desto genauer können sie ihre Zielgruppen vorselektieren und Dich zu spannenden und möglichst gut zu Dir passenden Umfragen einladen. Von nun an erhältst Du regelmäßige Einladungen zur Teilnahme an bezahlten Umfragen.

Welche Besonderheiten bietet MeinungSager?

Das Umfrageportal zeichnet sich vor allem durch die bereits erwähnten vielseitigen Studienarten aus. Es gibt nur wenige weitere Anbieter, die ihren Mitgliedern ein solch breites Portfolio anbieten. In Deinem Benutzerkonto kannst Du auswählen, zu welchen Studienarten Du eingeladen werden möchtest. Zur Auswahl stehen Online Umfragen, telefonische Umfragen, qualitative Umfragen, sowie Mystery- und Produkttests. Diese Sonderbefragungen werden deutlich besser vergütet, als gewöhnliche Online Umfragen und bieten großes Potential und versprechen eine abwechslungsreiche und interessant Mitgliedschaft bei diesem Portal.

Darüber hinaus belohnt Dich MeinungSager für das Werben von neuen Mitgliedern. Lädst Du Freunde, Bekannte oder Familienangehörige ein, sich ebenfalls zu registrieren, erhältst Du eine zusätzliche Prämie in Höhe von 2,50 Euro für jedes geworbene Mitglied. Diese Funktion bieten einige Umfrageportale an, jedoch fällt die Belohnung meist deutlich niedriger aus. Unsere allgemein schon sehr positiven MeinungSager Erfahrungen wurden durch die gut bezahlte Werbe-Funktion noch einmal zusätzlich verbessert.

Wie viel Geld kann ich bei MeinungSager verdienen?

Auf diese Frage gibt es leider keine allgemeingültige Antwort – nicht von uns und auch von sonst niemandem. Wer Dir erzählt, dass Du bei MeinungSager monatlich Summe X verdienen kannst, der sagt Dir leider nicht die Wahrheit. Die Wahrheit ist, dass es von „sehr wenig“ bis „sehr viel“ reichen kann. Bei den meisten Menschen bewegt es sich wohl irgendwo dazwischen. Wir könnten Dir jetzt zeigen, wieviel wir innerhalb von vier Wochen hier verdient haben, aber welchen Mehrwert bietet Dir das? Wir möchten Dir keine Märchen erzählen und haben deshalb einen Beitrag verfasst, in dem wir das Thema Bezahlung und Vergütung noch einmal ganz genau beleuchten:

Klicke hier, um zu unserem Beitrag zu gelangen.

Unsere persönliche Einschätzung fällt durchaus positiv aus. Unsere bisherigen MeinungSager Erfahrungen haben sich auch bei der Höhe der Vergütungen bestätigt.

Wie erfolgt die Vergütung?

Die Vergütung bei MeinungSager erfolgt in Punkten, welche anschließend in Form einer Banküberweisung ausgezahlt werden können. 100 Punkte entsprechen hierbei genau einem Euro. Wie schon in unserer Erklärung am Anfang erwähnt, erhältst Du alleine für das vollständige Ausfüllen Deines Profilfragebogens 250 Punkte im Gegenwert von 2,50 Euro. 

Derzeit ist die Auszahlung per Banküberweisung die einzige Möglichkeit, die gesammelten Punkte einzutauschen. Andere Möglichkeiten, wie beispielsweise Zahlungen per PayPal oder der Erwerb von Geschenkgutscheinen, sind bislang leider nicht möglich. 

Wie viele Umfragen sind bei MeinungSager verfügbar?

Wie bei jedem Umfrageportal ist die Anzahl der Umfragen von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Wir möchten an dieser Stelle auch auf unseren Artikel zu diesem Thema verweisen. Um möglichst viele Umfragen zu erhalten, solltest Du zu aller erst damit beginnen, Deine Profilinformationen zu vervollständigen. Auch die rasche Teilnahme an Umfragen kann dazu führen, dass Du als aktives Mitglied eingestuft wirst und deshalb beim Versand der Umfrageeinladungen bevorzugt behandelt wirst.

Wir möchten an dieser Stelle auf unseren Artikel zum Thema “Anzahl verfügbarer Umfragen” verweisen. Falls Du ihn noch nicht gelesen hast, empfehlen wir Dir dies zu tun. Du erfährst, von welchen Faktoren die Menge an Umfrageeinladungen abhängt und warum es kaum möglich ist, sie vorauszusagen. Klicke hier, um zum Beitrag zu geladen.

Unsere persönlichen Erfahrungen sind allerdings sehr positiv. Wir konnten während unseres Testzeitraums an etlichen Befragungen teilnehmen und haben uns überdurchschnittlich oft zur Teilnahme qualifizieren können. Da auch Interviews vergütet werden, für die eine Qualifizierung nicht möglich war, waren wir besonders motiviert, an vielen Befragungen teilzunehmen.

Ab welchem Betrag kann ich mein Guthaben auszahlen lassen?

Die Auszahlung Deines Guthabens auf Dein Bankkonto ist bereits ab einem Betrag von 10 Euro möglich. Dies entspricht bei MeinungSager genau 1.000 Punkten. Eine in unseren Augen durchaus faire Auszahlungsgrenze. Unsere MeinungSager Erfahrungen zeigen, dass der Betrag problemlos zu erreichen ist.

Wie lange dauert die Auszahlung bei MeinungSager?

Die Bearbeitung der Auszahlungsanträge dauert laut MeinungSager nicht länger als zwei Wochen. Vermutlich werden die Auszahlungen in Form von Sammelüberweisungen durchgeführt, sobald genügend Auszahlungsanträge vorliegen. In unserem Fall hat es nur fünf Werktage gedauert, bis die Überweisung auf unserem Konto einging. 

Für wen ist das Portal geeignet?

Die Umfrageplattform richtet sich grundsätzlich an alle Menschen, die Interesse an der Teilnahme an bezahlten Umfragen haben. Einzige Voraussetzung ist ein Mindestalter von 16 Jahren und ein Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Da Auszahlungen bislang nur per Banküberweisung möglich sind, solltest Du logischerweise über ein Bankkonto verfügen. Andernfalls könntest Du Dir Dein Guthaben nicht auszahlen lassen.

Ist das Portal seriös?

Bei dem von hopp Marktforschung betriebenen Umfrageportal MeinungSager handelt es sich um eine seriöse Umfrageplattform, die Ihren Mitgliedern eine vergütete Teilnahme an Online Umfragen und einer Vielzahl weiterer Studienarten anbietet. Für uns spricht nichts gegen eine Mitgliedschaft in diesem Portal.

Fazit – Unsere MeinungSager Erfahrungen

Nach unserem mehrwöchigen Test kommen wir hier zu einem klaren Ergebnis: MeinungSager ist in unseren Augen eines der besten deutschsprachigen Umfrageportale. Hohe Vergütungen, interessante und abwechslungsreiche Befragungen, ein freundlicher Support und eine niedrige Auszahlungsgrenze. Das Gesamtpaket hat uns mehr als überzeugt und sichert MeinungSager einen Platz in unserem Umfrage-Herzen. Auch wenn das Portal im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern keine eigene App zur Teilnahme an Umfragen zu Verfügung stellt, sind die meisten Befragungen mobilfähig. Einer praktischen Teilnahme per Smartphone oder Tablet steht daher nichts im Weg.

Wir können die Teilnahme an den bezahlten Umfragen dieses Portals nur wärmstens empfehlen und sind uns sicher, dass auch Du nicht enttäuscht wirst.

 

 

 

 

Alternative Anbieter

Neben MeinungSager gibt es noch einige weitere Umfrageportale, die wir Dir gerne vorstellen würden. Schau Dir an, wer es diesen Monat in unserem Ranking auf die oberen Plätze geschafft hat:

Trendfrage Erfahrungen
blank
myiyo
MeinungsOrt Erfahrungen
Pinecone Research Erfahrungen
0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *