Seriöse Umfrageportale erkennen

Was unterscheidet ein seriöses Umfrageportal von einem Unseriösen und wie erkennt man Schwarze Schafe auf den ersten Blick? Wir erklären Dir, wie Du seriöse Anbieter findest, die Dich für die Teilnahme an Online-Umfragen fair bezahlen und verantwortungsvoll mit Deinen Daten umgehen.

Die Anzahl der deutschsprachigen Umfrageportale wächst stetig an. Beinahe monatlich drängen neue Anbieter auf den Markt und versprechen neben der Teilnahme an bezahlten Umfragen auch einen sicheren und zuverlässigen Umgang mit den persönlichen Daten ihrer Mitglieder.

Neben dem Schutz ihrer Daten ist den meisten Umfrageteilnehmern besonders wichtig, dass ihre Auszahlungen zuverlässig und schnell erfolgen. Immer wieder hört man von Portalen, die ihren Mitgliedern die Möglichkeit zur Auszahlung vorenthalten, in dem ab einem gewissen Zeitpunkt, meist kurz vor dem Erreichen der Auszahlungsgrenze, keine Umfrageeinladungen mehr erfolgen.

Doch wie unterscheidet man ein seriöses von einem unseriösen Umfrageportal? Was es zu beachten gilt, erfährst Du in diesem Artikel.

Einleitung

Leider haben wir auch im Bereich der Online Marktforschung hin und wieder mit schwarzen Schafen zu kämpfen, die sich nicht an gängige Datenschutzvorschriften halten oder Mitglieder um ihre Auszahlungen prellen. Um solche Anbieter frühzeitig zu erkennen und deren Angebote meiden zu können, ist zumeist ein wenig Recherche erforderlich.

Vergleichsplattformen für Umfrageportale wie OPINIYO helfen Dir dabei, seriöse und zuverlässige Anbieter zu finden. Auch das Vergleichen von Nutzererfahrungen kann hilfreich sein. Doch auch neue Portale, zu denen es erst wenige Bewertungen und Rezensionen gibt, müssen nicht zwangsläufig weniger vertrauenswürdig sein, als die alteingesessenen Anbieter.

Im Bereich der Marktforschung gibt es eine ganze Reihe von Fachverbänden, welche strenge Regeln und Richtlinien zum Umgang mit personenbezogenen Daten festlegen und deren Einhaltung kontrollieren. Ist ein Umfrageportal bzw. dessen Betreiberunternehmen Mitglied in einem dieser Vereine, ist das ein sicheres Indiz für die Seriosität des Unternehmens.

Fachverbände

Der BVM

bvm OPINIYO

Der Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. vertritt seit 1955 die Interessen der deutschen Markt- und Sozialforscher. Sein Ziel ist es, die Qualifikation von Forschern und die Qualität ihrer Forschung zu erhöhen und stetig weiterzuentwickeln. Hierfür entwickelt der BVM in Kooperation mit den anderen Verbänden der Markt- und Sozialforschung Qualitätsstandards, welche die Qualität der erhobenen Daten, sowie die Einhaltung aller Richtlinien sicherstellen soll.

Die Standesregeln des BVM legen den Umgang mit personenbezogenen Daten klar fest und stellen ein verbindliches Regelwerk für all seine Mitglieder dar. Speziell die Richtlinien für Online-Befragungen, welche bereits im Jahr 2007 definiert wurden, schaffen Sicherheit und Vertrauen für Befrager und Befragte.

Ein Institut, das Mitglied des BVM ist, kann als absolut seriös und vertrauenswürdig eingestuft werden. Die Mitgliedschaft in diesem Verein ist für viele Institute eine wichtige Voraussetzung zur Durchführung von Studien und zur Gewinnung von Kunden. Daher ist eine Einhaltung der Richtlinien für sie unerlässlich, da bei Zuwiderhandlung mit einem Ausschluss und dem einhergehenden Reputationsverlust zu rechnen wäre.

Die DGOF

dgof logo OPINIYO

Die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung ist eine internationale Fachgesellschaft, die sich für die Entwicklung und Förderung der Online-Forschung einsetzt. Anders als der BVM, konzentriert sich die DGOF ausschließlich auf den Bereich der Online-Forschung und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz dieser Forschungsmethode zu erhöhen und deren Qualität stetig weiterzuentwickeln.

Der Fachverband verpflichtet sich gemäß seiner Satzung, aktiv an der Durchsetzung und Wahrung der Qualitätsrichtlinien und Standesregeln mitzuwirken. Die Standesregeln der deutschen Markt- und Sozialforschung setzen sich hierbei aus den Richtlinien der verschiedenen deutschen und europäischen Verbände zusammen.

Wer sich für bezahlte Umfragen interessiert und sichergehen möchte, dass seine Daten in guten Händen sind, der kann sich darauf verlassen, dass Institute und Unternehmen, die aktive Mitglieder der DGOF sind, deren Richtlinien Folge leisten und sie vollständig umsetzen. Hier erhalten interessierte weitere Informationen zu den Standesregeln der DGOF.

Der ADM

adm logo OPINIYO

Der Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute ist ein Verband für die Interessensvertretung, Selbstregulierung und Standards in der deutschen Markt- und Sozialforschung und vertritt als Wirtschaftsverband die Interessen der Markt- und Sozialforschungsinstitute in Deutschland.

Doch nicht nur die politische Interessensvertretung gehört zu den Aufgaben des Verbands. Auch die Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs und die Selbstregulierung der Markt- und Sozialforschung durch die Entwicklung und Durchsetzung von Berufsgrundsätzen, Standesregeln und wissenschaftlichen Qualitätsstandards, sind sein erklärtes Ziel.

Die Selbstregulierung definiert sich auf Grundlage des Internationalen Kodex zur Markt-, Meinungs- und Sozialforschung und Datenanalytik. Dieser setzt die wesentlichen Standards für einen ethischen und professionellen Umgang in der Forschung und der Analytik fest. Da in Deutschland teils noch strengere Auflagen gelten, als sie im internationalen Kodex festgesetzt sind, ergänzt sich der Kodex in Deutschland im den Passus der Erklärung für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland zum ICC/ESOMAR Internationaler Kodex zur Markt-, Meinungs- und Sozialforschung sowie zur Datenanalytik (‚Deutsche Erklärung‘)“.

ESOMAR

esomar logo OPINIYO

Die European Society for Opinion and Market Research ist eine globale Gemeinschaft aus Forschern und Forschungsdienstleistern aus insgesamt mehr als 130 Ländern. Mit dem ICC/Esomar Kodex gibt der Verein klare Verhaltensrichtlinien in Bezug auf den Umgang mit privaten Mitgliederdaten vor und kontrolliert deren Einhaltung.

So werden die weltweiten Richtlinien zur Selbstregulierung und den ethischen Handlungsweisen aller Mitglieder festgelegt.

Zusammenfassung Fachverbände

Als Mitglied in einem der genannten Fachverbände und Vereine, verpflichten sich die Mitglieder zur umfassenden Einhaltung aller Vorschriften und Standesregeln. Diese Richtlinien sind umfassend und sichern den Befragten eine unumstößliche Sicherheit ihrer personenbezogenen Daten und Angaben zu.

Es wird darüber hinaus sichergestellt, dass die erhobenen Daten nur zum Zwecke der Forschung und in keinem Fall zu Werbemaßnahmen verwendet werden dürfen. Wenn Du feststellst, dass ein Umfrageportal beziehungsweise dessen Betreiberunternehmen Mitglied in einem oder mehreren dieser Fachverbände ist, so kannst Du Dir sicher sein, dass der Schutz und die Sicherheit deiner persönlichen Daten gewährleistet ist.

Bei Zuwiderhandlung drohen den Mitgliedern drastische Strafen und harte Konsequenzen, die einen enormen Reputationsverlust mit sich bringen würden. Ein Verstoß gegen die Richtlinien hätte enorme wirtschaftliche Konsequenzen, die kein Unternehmen zu tragen bereit sein dürfte.

Bewertungen

Bewertungen und Erfahrungsberichte auf den verschiedenen Bewertungsportalen können ein erster Anhaltspunkt für die Qualität und Seriosität eines Portals für bezahlte Umfragen sein. Doch hier ist eine gewisse Vorsicht geboten, die sowohl für positive, als auch für negative Bewertungen gilt.

Mittlerweile dürfte allgemein bekannt sein, dass auch Online-Bewertungen nicht immer verlass ist. Unabhängig von der eigentlichen Bewertung, können solche Einträge leicht gefälscht und auf zwielichtigen Online Handelsplätzen zu hunderten gekauft werden.

Grundsätzlich neigen wir Menschen eher dazu, dann eine Bewertung zu hinterlassen, wenn wir negative Erfahrungen gemacht haben, als wenn wir ein positives Erlebnis hatten. So entsteht ganz von alleine ein gewisses Ungleichgewicht, was das ein oder andere Unternehmen durchaus dazu verleiten könnte, entsprechende (unlautere) Gegenmaßnahmen zu treffen.

Wenn Du Dir Bewertungen von Umfrageportalen anschaust, solltest Du Dich nicht von zu vielen positiven Erfahrungen blenden oder von zu vielen negativen Bericht vergraulen lassen. Versuche stets zwischen den Zeilen zu lesen und halte nach Kommentaren Ausschau, die sich beispielsweise auf die Zahlungsmoral der Plattform beziehen.

Beschwert sich ein Nutzer über eine geringe Anzahl and Umfrageeinladungen oder zu niedrige Vergütungen, ist das erstmal keine allgemeingültige Aussage. Sowohl die Anzahl der verfügbaren Umfragen, als auch die Höhe der Vergütung sind von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und unterscheiden sich von Teilnehmer zu Teilnehmer. Wir haben zu diesen Themen zwei Beiträge verfasst, die erläutern, welche Faktoren hierbei entscheidend sind:

Die Anzahl verfügbarer Umfragen in Online Panels

Die Vergütung von Online-Umfragen

Betreiberunternehmen

Bei den Betreibern der meisten Umfrageportalen handelt es sich um Marktforschungsinstitute oder Felddienstleister. Diese Unternehmen tragen häufig andere Namen, als die Portale die sie betreiben. So kann es sein, dass hinter dem Umfrageportal “Ich liebe Umfragen” das Marktforschungsinstitut “XYZ Research GmbH” steckt.

Häufig werden auf den Webseiten der Portale für bezahlte Umfragen keine Mitgliedschaften in Fachverbänden ausgewiesen, weil diese in der Regel nur für potentielle Partner und Kunden interessant sind. Die meisten Umfrageteilnehmer interessieren sich nicht für diese Mitgliedschaften oder wissen schlichtweg nicht, dass es diese überhaupt gibt.

Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst Du im Regelfall über das auf dem Umfrageportal angegebene Impressum leicht herausfinden, wer das Betreiberunternehmen des Portals ist. Auf deren Webseite wirst Du ausführliche Informationen zu etwaigen Verbandsmitgliedschaften finden.

Doch auch Unternehmen, die keine Mitglieder einer der genannten Verbände oder Vereine sind, können durchaus seriös arbeiten und Deine Persönlichkeitsrechte wahren. Wir können Dir sagen, dass wir alle auf unserer Seite vorgestellten Portale ausführlich und über einen längeren Zeitraum getestet haben und weder mit Werbung, noch mit verschleppten Auszahlungen konfrontiert worden sind.

Sollten wir negative Erfahrungen mit einem Anbieter machen, so kannst Du Dir sicher sein, dass wir augenblicklich darüber berichten werden.

Seriöse Umfrageportale

Eine Auflistung der derzeit am besten bewerteten Umfrageportale auf OPINIYO findest Du unter diesem Beitrag. Zu jedem dieser Anbieter liefern wir Dir ausführliche Informationen und Testberichte, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wir informieren regelmäßig zu allem rund um das Thema bezahlte Umfragen und Marktforschung in unserem Blog. Für weiter Informationen kannst Du Dich gerne noch etwas auf unserer Webseite umsehen.

Geld verdienen mit Umfragen

Anmelden – Umfragen beantworten- Geld verdienen

Mit der Teilnahme an bezahlten Umfragen kannst Du einfach, schnell und bequem Geld verdienen. Teile Deine Meinung, teste neue Produkte und lass Dir die Vergütung per Banküberweisung oder PayPal auszahlen.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

Mit Online Umfragen Geld verdienen

Mit Online Umfragen Geld verdienen

Mit der Teilnahme an bezahlten Umfragen lässt sich einfach und schnell online Geld verdienen. Wir stellen Dir nicht nur die besten deutschsprachigen Umfrageportale vor, sondern geben Dir auch wichtige Hinweise, Tipps & Tricks mit auf den Weg. Mach’ das Beste aus Deinem Umfrageerlebnis und finde den Anbieter, der am besten zu Dir passt.

read more
Quantitative vs Qualitative Online Marktforschung

Quantitative vs Qualitative Online Marktforschung

Die Unterschiede zwischen qualitativer und quantitativer Marktforschung kennenzulernen ist auch für Teilnehmer wichtig. Denn um zu verstehen, wieso Marktforschungsstudien teils sehr unterschiedlich vergütet werden, ist auch ein Verständnis in Bezug auf die verschiedenen Studienarten erforderlich. Wir erklären Dir einfach und verständlich, welche Unterschiede es zwischen der qualitativen und quantitativen Marktforschung gibt.

read more
Das richtige Umfrageportal finden

Das richtige Umfrageportal finden

Die Wahl des richtigen Umfrageportals ist essentiell wichtig, um langfristig positive Erfahrungen bei der Teilnahme an Marktforschungsstudien zu machen. Neben der Bezahlung gibt es eine Reihe weiterer Faktoren, die Du bei der Wahl des richtigen Anbieters beachten solltest. In diesem Beitrag erfährst Du alles, was Du dazu wissen musst.

read more
0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *